Das hoch-arabische bzw. Suaheli Wortes jumla, bedeutet in etwa „alle zusammen“ oder auch "alle zusammen" und soll den Geist dieses Projektes wiederspiegeln. Daraus entstand die englische Schreibweise Joomla. Endstanden ist es aus der Grundlage des Content Management Systems Mambo der australischen Firma Miro. Es unterliegt der General Public License und basiert auf eine PHP Umgebung. Als Datengrundlage wird eine SQL Datenbank eingesetzt, zur Zeit ist allerdings nur MySQL möglich.

 

logoAm 1. September 2005 wurde der Name Joomla der Öffentlichkeit erstmals präsentiert Einige Tage später folgte dann die erste Version 1.0.0 die noch sehr stark vom Ursprung abstammte.

Am 22. Januar 2008 wurde dann mit der ersten Version 1.5.0 eine Weiterentwicklung veröffentlicht, womit eine klare Trennung vom Mambo System vollzogen wurde. Es ist ab dieser Version konsequent das MVC Entwurfsmuster realisiert.

Auch wenn dieses System noch recht jung ist, gibt es bereits viele tausende zusätzliche Module, Komponenten oder Plugins womit sich das System ständig erweitern lässt.

Auch dieses Portal ist mit Joomla 1.5 und einer ganzen reihe an zusätzlichen Erweiterungen realisiert.

Verzeichnisstruktur

 

Verzeichnisname Inhalt
administrator In diesem Verzeichnis befinden sich die notwendingen Dateien und Unterverzeichnisse für das sogenannte Backend. Also den Bereich für den Administrator
cache Verzeichnis zur Zwischenspeicherung
components Verzeichnis für die Joomla Komponenten

 

Weblinks



Template by download.teglo.info